Pflichtangaben § 6 TDG - Rechtsanwalt
§ 6 des Teledienstegesetzes - TDG - in der seit 01.01.2002 geltenden Fassung des Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Rechtsverkehr - EEG - verpflichtet zu folgenden Angaben:
Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet "Rechtsanwalt" .
Wegen gleicher Berufsbezeichnungen in anderen deutschsprachigen EU-Ländern ist der Zusatz "Bundesrepublik Deutschland" erforderlich.
Diese Berufsbezeichnung wurde nach bestandener erster und zweiter juristischer Staatsprüfung im Zuge eines besonderen Zulassungsverfahrens vom Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen.
Rechtsanwalt
Klaus Dieter Westerfeld
Kirchlinder Str. 20
44379 Dortmund
Telefon: (0231) 67 95 51
Fax: (0231) 67 95 40
E-Mail: kanzlei(at)rawesterfeld.de (Spamschutz, bitte bei Ihrer persönlichen Mail (at) durch @ ersetzen)
ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm, Telefon (02381) 985000 / Telefax (02381) 985050, Internet
www.rak-hamm.de , E-Mail info@rak-hamm.de ,
die auch seine zuständige Aufsichtsbehörde ist.
Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind
-  die Bundesrechtsanwaltsordnung BRAO;
-  die Berufsordnung für Rechtsanwälte BORA;
-  die Fachanwaltsordnung FAO;
-  die Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte BRAGO;
-  das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG
-  für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs die  Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft CCBE;
-  für ausländische Kolleginnen und Kollegen das Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland.
Die Texte dieser Regelungen können Sie auf der
Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer einsehen.
Ust-Nr.: Finanzamt Dortmund-West 11/314/5201/0543